Die Emil-Dörle-Stiftung

Emil Dörle: 29.09.1886-24.06.1964

Die Emil-Dörle-Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben und das musikalische Wirken von Emil Dörle wieder in Erinnerung zu bringen.
Ausserdem engagiert sich die Stiftung in der Förderung talentierter Jungmusiker.

Der Musikverein Oberhausen gehört zu den Destinatären dieser Stiftung. Um den Stiftungszweck zu unterstützen haben wir bisher mehrere Musikstücke von Emil Dörle an unseren Konzerten aufgeführt. Hierzu gehören beispielsweise die Overtüren Thalia und Heimatglück.
Selbstverständlich gehört zu unserem Repertoire auch das bekannteste und sicherlich meistgespielte Stück von Emil Dörle: Der Marsch "Hoch Badnerland".

Weitere Informationen zur Stiftung und zu Emil Dörle erhalten Sie auf der Homepage der Emil-Dörle-Stiftung: www.emil-doerle.de

↑ top ↑